Team Workshop

Wir Menschen sind soziale Wesen, möchten uns sicher fühlen, Teil eines größeren Ganzen sein und gleichzeitig eigenständig agieren. In erfolgreichen Teams arbeiten unterschiedliche Charaktere konstruktiv zusammen. Wie gelingt das?

Im Folgenden sind Eckpunkte aufgezeigt, die an das konkrete Team angepasst, modelliert bzw. durch ähnliche Tools ersetzt werden.

Was macht unser Team aus? Welche Gefühle verbinden uns mit unserem Team?

  • Was gelingt?

  • Was behindert uns?

Wie denken wir übereinander? Was erwartet jeder vom anderen?

  • Passende Tools kommen zum Einsatz

Wie entwickelt sich ein Team? Einblicke in die Team- Theorie, u.a.

  • Team- Entwicklungsphasen nach Tuckman

  • Dysfunktionen eines Teams – und die passenden Funktionen

  • Wo stehen wir?

Welche Rollen gibt es im Team? - Teamrollen nach Belbin

  • In welchen Rollen sieht sich jede/r Einzelne?

  • In welchen Rollen wird jede/r von den anderen gesehen?

Wie beeinflussen uns unsere Werte, Ziele, Interaktionen, Gewohnheiten?

  • Wie kommen sie im Alltag zur Geltung?

  • Was behindert uns?

  • Was kann jeder zur Veränderung beitragen?

Was tun wir bei Kommunikationsstörungen im Team?

  • Anwendung des vier- Ohren- Modells der Kommunikation in der Praxis

  • Feedback so, dass es uns nützt

  • Konflikte – deren Bedeutung und Umgang mit ihnen

Was ändern wir ab morgen?

  • Konkrete Handlungsschritte

  • Rituale

Das Seminar ist gekennzeichnet durch wechselnde didaktische Formate und den Einsatz vielfältiger Methoden mit dem Ziel, die Aufmerksamkeit der Seminarteilnehmerinnen aufrecht zu erhalten und effektives Lernen durch die Beteiligung mehrerer Sinne zu ermöglichen. Möglich ist die Gestaltung sowohl als ein einzelnes Seminar als auch eine Seminarfolge.